Lampenwelt.de präsentiert umweltbewusste Lichtideen für mehr Wohlfühlflair

Prnews24.com

Lampenwelt.de stellt nachhaltige Lichtideen vor.

BildSchlitz, 21. Februar 2023 – Nachhaltigkeit hat viele Facetten. Wer bei Inneneinrichtung und Lichtgestaltung auf umweltschonende Produkte aus einer sozialverträglichen Wertschöpfungskette setzt, hat viele Punkte auf der Checkliste abzuhaken. Ins Gewicht fallen neben der Herstellung aus nachhaltig abgebauten, upgecycelten oder schnell nachwachsenden Materialien auch die Verpackung aus Recyclingkartonagen und kurze Transportwege. Ein Produktionsstandort im Inland sorgt nicht nur für faire Arbeitsplätze in der eigenen Region, sondern eröffnet auch die Möglichkeit zur Reparatur, sodass weniger Altgeräte entsorgt werden müssen. Was die Beleuchtung angeht, steht die moderne LED-Technik im Fokus, mit deren neusten Lampengenerationen noch mehr Stromkosten eingespart und damit die Umwelt geschont werden kann – Lampenwelt.de präsentiert: 

Nachhaltige Lichtideen aus Bambus 
Lichtideen aus Bambus passen perfekt ins natürliche Interieur, das auf Erdfarben setzt und dank filigraner Korboptik in Handarbeit angenehme Licht- und Schattenspiele schafft. In Sachen Nachhaltigkeit zeichnen sich die robusten Bambushalme dadurch aus, dass sie täglich sichtbar einige Zentimeter nachwachsen, ordentlich CO2 speichern und vergleichsweise wenig Waser benötigen. 

Holz als abwechslungsreiches Naturmaterial 
Durch die vielen verschiedenen Baumarten aus FSC-zertifizierten Beständen eröffnet sich den Designern mit Holz ein variantenreiches Material. Von dunklem Nussbaum bis zu hellem Eichenholz ist die Auswahl groß. Das gilt ebenso für die Verarbeitung: Von satt präsentierten Flächen und ganzen Stücken über dünnes, lichtdurchflutetes Furnierholz bis zu Lamellen, die eine faszinierende Symbiose mit dem nostalgisch anmutenden Filamentleuchtmittel eingehen. Durch die Maserungen des nachhaltigen Werkstoffes entsteht mit jeder Leuchte ein echtes Unikat.  

Auch Kunststoff kann nachhaltige Kriterien erfüllen 
Auch wenn Kunststoff beim ersten Gedanken nicht mit Nachhaltigkeit Hand in Hand geht, gibt es dennoch Varianten, die der Umwelt zuträglich sind: Wenn Kunststoff zum recyclebar ist oder die Designs gar mit recyceltem Kunststoff einen zweiten Lebenszyklus starten. Auch Leuchten, die aus dem 3D-Drucker kommen und letzten Endes wie ein Kunststoff-Finish anmuten, sind überaus nachhaltig, wenn ihre Herstellung auf Biomaterialien beruht und mit Zero Waste auskommt. Ähnlich wie ein Glasdiffusor gibt auch Kunststoff das Licht sanft und indirekt in den Raum ab. 

Naturmaterial Papier
Mit Papierleuchten holen wir uns echtes Wohlfühlflair in die vier Wände. Die sorgsam in Handarbeit gefalteten und verklebten Designs muten von warmweißem Licht durchflutet absolut heimelig an und lassen einladende Lichtinseln entstehen. In Kombination mit Holz oder Metall wirken Papierschirme ebenso harmonisch wie schlicht für sich. In Sachen Farbgestaltung ist von hellem Reispapier bis zu dunklem Recyclingkarton alles zu haben – natürliche Anmutung garantiert. 

Unikate aus Schiefer und Buntschiefer 
Unikate, die eine Geschichte erzählen können – solche Schirme holt man sich mit Lichtideen aus Schiefer bzw. Buntschiefer definitiv ins Haus. Die Entstehung der Materialien, die sich über Millionen von Jahren abspielt, basiert auf Mineralisierung, Oxidation von Eisen oder auch der Einwirkung von Vulkanen. Das wunderschön anzusehende Resultat: Steine mit unterschiedlichsten Mustern und Farbfacetten, die, hauchdünn im Lampenschirm präsentiert, wärmstes Lichtflair in unsere vier Wände bringen. Tipp: Die beschreibbare Schiefertafel ersetzt den Notizblock und spendet angenehm indirektes Licht. 

Nachhaltige Lichtideen aus Textil
Mit unterschiedlichsten Textilien toben sich die Leuchtendesigner aktuell mit Vorliebe aus und schaffen so eine große Bandbreite an wohnlichen Leuchten, die für Wohlfühlflair sorgen: vom upgecycelten Segeltuch, das bereits die Weltmeere bereist hat, über den wiederverwendeten Kaffeesack mit bunten Aufdrucken zu exotischen Kaffeesorten bis zu warm anmutendem Wollfilz. Wer Gemütlichkeit mit nachhaltigen Materialien schaffen möchten, ist mit Textil sehr gut beraten. 

LED-Technik: Die neue Generation der Energieeffizienzklasse A
Zu einer nachhaltigen Ausstattung mit Lampen und Leuchten gehört auch die Beachtung der Energieeffizienzklasse. Besonders zu empfehlen: Leuchtmittel der neuen Energieeffizienzklasse A. Diese überzeugt mit einer noch besseren Lichtausbeute als bisher und schont somit nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt. Dabei ist die Auswahl an Formen, Transparenz und Lichtfarbe wie gewohnt umfassend, so dass jeder leicht die perfekte Lampe für seinen persönlichen Zweck findet, um auf LED umzurüsten oder LED noch effizienter zu nutzen. 

Möglichkeit zur Reparatur
Eine Leuchte, die über viele Jahrzehnte treu Licht spendet, sich zeitlos jeder Stilneuausrichtung anpasst und teilweise ganz im Sinne des Slow-Living-Gedankens auch innerhalb von Generationen weitergegeben wird, ist überaus nachhaltig. Während umweltbewusste Leuchtenhersteller ohnehin auf Langlebigkeit achten, bieten sie überdies Reparaturservices an, so dass liebgewonnene Leuchten nicht beim ersten Makel ausrangiert werden müssen. So wird der Müllentstehung nachhaltig vorgebeugt. 

Umweltfreundliche Verpackung & Versand 
Nicht nur aus nachhaltigen Materialien hergestellt, sondern auch in nachhaltigen Materialien versendet – das ist der Anspruch an Lichtideen, die den Planeten schonen. Recyclebare Verpackungen, Karton aus Altpapier, der Verzicht von Plastik als Füllmaterial und ein möglichst geringes Versandvolumen – erreicht durch eine Montage zuhause – leisten einen großen Beitrag zu mehr Umweltbewusstsein. Und auch kurze Transportwege sowie ein klimaneutraler Versand stehen auf der Nachhaltigkeitscheckliste ganz oben und komplettieren den ressourcenschonenden Ansatz bei der Lichtgestaltung. 

Hochauflösende Pressefotos auf Anfrage

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Lampenwelt.de
Frau Tina Ducke
Seelbüde 13
36110 Schlitz
Deutschland

fon ..: 0661-296 962-1168
web ..: https://www.lampenwelt.de/
email : Tina.Ducke@lampenwelt.de

Shops im deutschsprachigen Raum:
www.lampenwelt.de
www.lampenwelt.at
www.lampenwelt.ch

Über Lampenwelt:
Lampenwelt hat sich in 20 Jahren zum größten und erfolgreichsten Online-Pure-Player für Licht und Beleuchtung in Europa entwickelt. Das Unternehmen vertreibt seine Produkte in 18 Ländern über unterschiedliche Domains, darunter international z. B. über lights.co.uk in Großbritannien oder luminaire.fr in Frankreich. Lampenwelt steht für herausragenden Kundenservice, bietet ein Sortiment aus über 400 Marken und mehr als 50.000 Produkten und überzeugt durch hervorragende Delivery Experience. Geschäftskunden unterstützt Lampenwelt zudem durch professionelle Services im Bereich der Lichtplanung. Das Unternehmen ist Teil der LUQOM GROUP, Europas führendem Online-Spezialisten für Leuchten und Smart-Home-Produkte mit mehr als 60 E-Commerce Shops in 27 Ländern.

Pressekontakt:

Lampenwelt.de
Frau Tina Ducke
Seelbüde 13
36110 Schlitz

fon ..: 0661-296 962-1168
email : Tina.Ducke@lampenwelt.de

Literature advertisement

Treibhauseffekt und Klimawandel: Energiewende, ja bitte, aber nicht wegen CO2.

Dieses Buch dokumentiert zum Thema Klimawandel und CO2 teils unbequeme wissenschaftliche Fakten bzw. Meldungen und die dazugehörigen Quellen. Sie sind eingeladen, selbst nachzudenken und sich zu fragen, was an den Theorien dran ist.
Es ist extrem wichtig, dass Sie sich informieren und die Fakten selbst durchdenken, bevor Sie sich der „Großen Transformation“ ihres Lebens anschließen. Es geht um Billionen von Euro, die weltweit für den Klimaschutz ausgegeben werden sollen, und die dann für wichtige Dinge fehlen. Es geht nicht nur um die Frage, ob wir Menschen auch künftig noch reisen, Auto fahren, Fleisch essen und komfortabel wohnen können, wenn CO2-Emissionen künftig sehr teuer bezahlt werden müssen.
Es geht auch darum, ob die Menschheit einen Klimawandel überhaupt aufhalten kann. Ob tatsächlich CO2 das Klima überwiegend beeinflusst und steuert. Ob das Klima überhaupt gerettet werden müsste. Ob die Daten, auf denen die Klimawandel-Theorie aufsetzt, für eine wissenschaftliche Theorie überhaupt ausreichen. Ob tatsächlich 97% „der Wissenschaftler“ die CO2-Theorie vertreten oder nur ein Bruchteil, der dafür aber die Apokalypse prophezeit und den Menschen Angst macht. Es geht auch um die Motive der Wissenschaftler, Medien, Politiker und derjenigen, die von einem Milliardengeschäft profitieren würden.
Eines kann der Herausgeber dieses Buchs auf jeden Fall versprechen: Es wird eine interessante Lektüre für Sie.

Der Beitrag Lampenwelt.de präsentiert umweltbewusste Lichtideen für mehr Wohlfühlflair erschien zuerst auf Prnews24.com.

Zur Quelle wechseln

Eingebunden lt. EuGH – Beschluss vom 21.10.2014 – Az. C-348/13