Entlang der Spree und in Berlin droht Trinkwasserknappheit

„In Berlin und Brandenburg könnte im schlimmsten Szenario das Wasser empfindlich knapp werden“, lautet die Warnung des Umweltbundesamts. Grund dafür sei das Ende der Braunkohleförderung in der Lausitz. Dadurch würde weniger Grundwasser in die Spree gepumpt.
Zur Quelle wechseln

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]