Österreich: Terrorverdacht: Drei Festnahmen in Wien vor „Regenbogenparade“

Drei junge Männer sollen einen Anschlag auf die von mehr als 300 000 Menschen besuchte Veranstaltung geplant haben. Laut Staatsschutz sympathisieren sie mit der Terrormiliz IS.

Quelle: SZ.de

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]