Bis zu 100.000 Menschen bei „Lichtermeer für Demokratie“

In München haben sich am Sonntagabend laut Polizeiangaben bis zu 100.000 Menschen auf der Theresienwiese zu einem „Lichtermeer für Demokratie“ versammelt. Ziel sei es gewesen, ein Zeichen gegen Rassismus, Antisemitismus und Hetze zu setzen. Die Veranstaltung sei „total friedlich“ abgelaufen.
Zur Quelle wechseln

Frage/Kommentar zum Thema:

[mwai_chat]